Vieles, was wir für selbstverständlich halten, ist in Wirklichkeit einzigartig.

Frieden, Wohlstand, Menschenrechte, Reisefreiheit – war doch schon immer so.

Wirklich? Nein. Das ist in der Geschichte Europas einzigartig. Und das Einzigartige will gehegt werden. Sonst verschwindet es irgendwann. Dafür braucht es Fürsprecher, Mitstreiter, Menschen, die Europa lieben und sich über seine Errungenschaften freuen.

Damit Europa wieder als das wahrgenommen werden, was es ist: etwas ganz Besonderes.